Energieberatersuche

Einer energetischen Sanierung vorausgehen sollte eine Bestandsaufnahme des Gebäudes in Form einer Energieberatung. Unabhängige, staatliche anerkannte Berater nehmen Ihr Haus vor Ort in Augenschein und zeigen dessen Schwachstellen auf. Anschließend wird das Gebäude in seinem Energieverbrauch berechnet und darauf aufbauend ein maßgeschneidertes Konzept zur energetischen Sanierung erstellt. Wenn Sie für die Sanierung staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen möchten, ist eine Energieberatung in vielen Fällen sogar die Voraussetzung für deren Auszahlung.

Die Energieberatung selbst wird ebenfalls staatlich bezuschusst. Die Höhe des Zuschusses z.B. für eine Vor-Ort-Beratung beträgt 300 Euro für Ein- / Zweifamilienhäuser bzw. 360 Euro für Wohnhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten. Darüber hinaus gibt es weitere regionale Förderprogramme für die Energieberatung.

Deutschen Energieberaternetzwerk e.V.
Energieberatung der Verbraucherzentralen
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Finden Sie Experten in Ihrer Nähe

Ratgeber und Rechner

Nutzen Sie unsere kostenlosen Ratgeber und prüfen Sie Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen an Ihrer Immobilie.

Modernisierungsrechner

Heizkosten-Check

Förderratgeber