Energieausweis

Seit dem 01.01.2009 haben Wohnungs- und Hausbesitzer die Pflicht, Miet- und Kaufinteressenten einen Energieausweis vorzulegen, der über den energetischen Zustand der Immobilie informiert. Ähnlich wie das Energieeffizienz-Label, das heute bei Elektrogeräten selbstverständlich ist, hilft eine Skala von Grün nach Rot im neuen Energieausweis den künftigen Mietern oder Eigentümern dabei, ihren Energiebedarf für Heizung und Warmwasserbereitung abzuschätzen.

Den Energieausweis gibt es in zwei verschiedenen Varianten:

als bedarfsorientierten Ausweis (Energieausweis auf der Grundlage des berechneten Energiebedarfs oder Energiebedarfsausweis) und als verbrauchsorientierten Ausweis (Energieausweis auf der Grundlage des erfassten Energieverbrauchs aus den letzten drei Heizkostenabrechnungen der Vorbesitzer oder Vormieter). 

Weiterführende Informationen zum Energieausweis sowie Aussteller in Ihrer Nähe und Zuschussmöglichkeiten finden Sie beim Energieausweisratgeber von co2-online.

Energieausweis

Beispiel Energieausweis Wohngebäude nach EnEV 2014

Download (290 kB)

Ratgeber und Rechner

Nutzen Sie unsere kostenlosen Ratgeber und prüfen Sie Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen an Ihrer Immobilie.

Modernisierungsrechner

Heizkosten-Check

Förderratgeber