Senkung der Heizkosten

Wissen Sie, wie viel Liter Kraftstoff Ihr Fahrzeug verbraucht? Bestimmt haben Sie auf diese Frage sofort die richtige Antwort parat. Wie sieht es jedoch aus mit dem Heizöl-, Gas- oder Stromverbrauch Ihres Hauses?



In nahezu 24 Millionen deutschen Wohnungen wird im wahrsten Sinne des Wortes zu viel Geld verheizt. Ob das auch bei Ihren „vier Wänden“ der Fall ist, können Sie ganz einfach hier im Online-Heizcheck testen.





Mieter zahlen in Deutschland im Durchschnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten. Auch wenn es aktuell für das Abrechnungsjahr 2014 aufgrund gesunkener Ölpreise für die meisten Mieter „Geld zurück“ heißen wird -  ist „für Mieter die energetische Sanierung der einzige Weg, um sich unabhängiger von langfristig steigenden Energiepreisen zu machen“, so Lukas Siebenkotten, Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes.





Die energetische Sanierung einer Wohnung kann für Sie als Mieter auch dann profitabel sein, wenn der Vermieter einen Teil der Sanierungskosten auf den Mietpreis umlegt. Die Warmmiete ist nach der Sanierung zwar zunächst häufig höher als zuvor. Dieser Unterschied kehrt sich jedoch schon nach wenigen Jahren um und Sie sparen unterm Strich bares Geld.

Ratgeber und Rechner

Nutzen Sie unsere kostenlosen Ratgeber und prüfen Sie Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen an Ihrer Immobilie.

Modernisierungsrechner

Heizkosten-Check

Förderratgeber